Rufen Sie uns an: 555-555-5555

ÜBER MICH

OSTEOPATHISCHE BEHANDLUNG

Auf der Basis meiner physiotherapeutischen Ausbildung an der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim (1995-98) empfinde ich die Osteopathie als eine optimale Erweiterung meines ganzheitlichen Interesses an der Gesundheit des Menschen. 
Die fünfjährige berufsbegleitende Ausbildung der Osteopathie schloss ich 2005 am College Sutherland in Schlangenbad ab und arbeite seitdem gerne in beiden Berufsgebieten. 
Der Heilpraktiker ergänzt mein ganzheitliches Arbeiten seit 2011. 

Die Osteopathie versteht den Menschen als Einheit aus Körper, Geist und Seele, die im Einklang mit ihrer Umwelt stehen. Der Körper ist in der Lage, sich selbst zu regulieren und der Osteopath unterstützt durch gezielte manuelle Techniken, diese Selbstregulation wieder aufzunehmen. Die Osteopathie ersetzt aber die klassische Schulmedizin nicht. 

MEIN WEG

• Physiotherapie
• Osteopathie
• Heilpraktikerin 
• Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie PEP® nach Bohne 
• Syspt® (systemische Physiotherapie)
• Fasziendistorsionsmodell (FDM)
• Manuelle Lymphdrainage
• Kinesiotaping
• Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)
• Osteopathische Essstörungsbehandlungen.
• Referentin -Frankfurter Zentrum für Essstörung, Seminar Co-Referentin von J.Reich-Soufflet 
Share by: